Kontakt Mobil: 015122640352 Mail: goettertfoto@online.de

13 Portraits von geflüchteten Menschen und iher Geschichte

Vera (50) aus Mariupol

EEA5BC7B-472F-40E6-85CB-A7D3565EBD79

599E692D-73C8-4919-A75F-C573B8C822B3

Olga (33) aus Odessa

00D19133-ECDA-4C5B-9CD8-58E8FE7441DF

F000953B-AD2B-492A-AB2A-F6B3A26BB7A1

Natascha (35) aus Charkiw

ADAC86E0-6B71-4692-98AE-496AC35E06473C2D4AFF-D887-45AC-A29A-8EB77496C700

Swetlana (44) aus Charkiw

089459EF-B6B8-4D8D-9646-A7C9E8357F52

6DAA9439-7594-4DF3-B903-A2B506A446B4

Marina (36) aus Bila Zerkwa Region Kiew

E4F0CF21-246C-446C-AA1B-9D7E46EAE743

8DC29478-D003-4A7E-8C21-72101AA6C8AC

Victoria (40) aus Nikolajew

1B3CE530-53AA-4875-8C0E-537205BC9129

64D7EA87-DCDA-48CD-AD6E-5AFCD0163DE5

5629042A-2937-428E-B751-8AEB476D0901

Anna (19) aus Kiew

64DCB2B8-DAA9-4D09-8FB1-5D314FD5F9EF

EDE7C5D6-26DE-4B7F-AA51-02497D124C1B

1B5A3AB4-C5B7-45C3-A7A1-7D20ED3C2EF6

Ludmilla 839) aus Odessa



2240391D-226C-447C-BB1F-A605F01D49EAC566F346-ECE8-41E1-ADFB-4AD5D2DF8258

Taja (29) aus Kiew

E6303D6E-5E70-4A69-A60B-421E4BA7B95C

7731B41D-B02E-47C2-B71B-B8B826061838



AEF9664B-C7C3-4DF4-99AA-BFA83285D516

Katja (29) aus Mariupol

66B3593D-5DB9-4BA0-B82A-C05FA053E61E
AEF9664B-C7C3-4DF4-99AA-BFA83285D516

Swetlana (44) aus Bila Zerkwa Region Kiew

7C88B2A2-E01D-4166-945F-FA1B9AA8FED9
3B7B8142-FB79-4DAA-AF0C-4BADAE603141


2EA77389-92F7-4B87-AC13-9DDAFF766396

Polina (37) aus Kiew

F89B394A-5F9C-4D56-A4DD-76872DB5129B
ABB0AC24-1F4B-42A3-B20D-8A42D2283F78

Oksana (38) aus der Region Kiew

59540F0D-3A4E-47D9-B083-E72AA8398D5E

667CA4FD-8F3C-46CF-82A2-8C1B73240C23

9778325B-3300-4D2E-A4B3-E9E3AF5DC14A

Foto-Projekt: Humans of Ukraine

Entstehung und Idee
In einer Zeit, in der unfassbarer Weise noch Kriege in Europa möglich sind, haben wir beschlossen geflüchtete Menschen aus der Ukraine zu befragen, zu fotografieren und dieses Dokumente hier zu veröffentlichen.
Um Missverständnisse zu vermeiden: Es geht uns explizit nicht um Politik.
Dieses Projekt stellt den Menschen mit der Geschichte seiner Flucht in den Mittelpunkt. Und das was der Krieg mit ihm gemacht hat.
Entstanden sind 13 Porträts in Wort und Bild.
Sie alle haben den Mut besessen, die schrecklichen Ereignisse vom Ausbruch des Krieges in ihrem Land und die harten Umständen ihrer Flucht noch einmal zu durchleben. Vielen war der Schock über das Erlebte ins Gesicht geschrieben.
Zum Beispiel Svetlana erzählte uns, dass es Wochen bei ihr gedauert hat, bis sie in der Lage war ihre deutsche Umgebung wahrzunehmen und zu realisieren, dass sie hier vor den Bomben in Sicherheit ist.
Wer mehr über die Geschichte unserer Humans of Ukraine erfahren möchte, liest gerne die liebevoll verfassten und mundgerecht aufbereiteten Texte von Ananda Kordes. Sie finden sie neben den Bildern unserer Protagonisten.
Ananda ist meine liebe, alte Wegbegleiterin bei der Rheinischen Post, mit der ich lange Jahre als Fotograf und Ananda als Journalistin gearbeitet haben. Neben den Deutschen Texten finden sie die Übersetzung auf Ukrainisch. Unsere Übersetzerin Katja aus Belaruss hat die Übersetzungen zusammen mit Polina und Svetlana erstellt.
Katja hat für uns den Kontakt zu den geflüchteten Menschen aus der Ukraine hergestellt und uns ihre Antworten mit viel Empathie simultan übersetzt. Ihre Schwester Inessa hat uns sehr in grafischen Fragen und bei den Layouts unterstützt, vielen lieben Dank dafür!
Auch Thomas May möchte ich sehr herzlich danken. Er hat unermüdlich am Aufbau und Gelingen dieser Ausstellung mitgearbeitet.
Die Fotos sind zum Teil während der Interviews entstanden. Nach den Gesprächen wurde jede der Frauen für die Dauer von etwa 15 Minuten fotografiert.
Für die Bilder gab es kein Konzept.
Ich habe versucht jede Person intuitiv zu erfassen und unmittelbar nach den Interviews sie vor einen von mir als passend empfundenen Hintergrund individuell abzulichten.
Die Ergebnisse in Wort und Bild sehen Sie hier versammelt.
Wir hoffen damit den Begriff "Flüchtling" zumindest für eine kurze Zeit aus der Anonymität gehoben und den geflüchteten Menschen ein Gesicht und eine Stimme gegeben zu haben.
Wir wünschen uns sehr, sie alle ganz bald wieder glücklich zu sehen.




Team von „Humans of Ukraine“
Chris Göttert, Idee und Fotografien, Fotograf, Nievenheimerstr. 25, 40221 Düsseldorf, Mobil: +49 151-22640352,
Ananda Kordes, Texte und Interviews, Journalistin,
Katsiaryna Tsimoshchanka, Übersetzungen, Simultuanübersetzungen, Organisation, Producerin, Latumer Straße 7, 40668 Meerbusch, Mobil: +49 178 9201905

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen